Heimatjahrbuch 2001

ARTIKEL AUTOR SEITE
Zum Geleit Dr. Jürgen Pföhler Landrat   5
Inhaltsverzeichnis  
Die aktuelle Chronik aus Kreis und Gemeinden Jürgen Kempenich   7
Dr. Jürgen Pföhler erster direkt gewählter Landrat im Kreis Ahrweiler Guido Orthen   24
Der Kreis Ahrweiler als Wirtschaftsstandort im Zeitalter der Globalisierung Dr. Jürgen Pföhler Landrat   26
Die Energiewende auch im Kreis Ahrweiler? Hannsjörg Pohlmeyer   30
Eine deutsche Toskana. Ein Lob von Küchen und Kellern im Ahrkreis Wolfgang Pechtold   31
Die Berufsbildende Schule des Kreises Ahrweiler – eine handlungsorientierte Ausbildungsstätte Hans-Werner Rieck   34
„Lehrstellenlotsen“ im Kreis Ahrweiler. Engagierte Bürger helfen Jugendlichen zu einer Berufsausbildung Gerd Distelrath   40
Die Jugendstiftung der Kreissparkasse Ahrweiler – aktiv – kreativ – effektiv Herbert Breuer   42
Die Schulen auf dem Calvarienberg und auf Nonnenwerth. Zur Stellung der privaten katholischen Schule in Staat und Gesellschaft Dr. Michael Riemenschneider   45
Das Jugendgästehaus in Bad Neuenahr-Ahrweiler Hans Bick   49
Ein Stück Portugal im Kreis Ahrweiler Natalia/Sergio Pinto/ Fernandes   52
Bianca Vogel, eine Dressurreiterin von Weltformat Hildegard Ginzler   54
100 Jahre Brohltalbahn. Am 14. Januar 1901 fuhr der erste Zug von Brohl nach Weibern Ortwin Wildeman   57
Das Heimatmuseum im Sinziger Schloss Agnes Menacher   63
Kurt Gratzel – Ein gegenständlicher Maler Johannes Friedrich Luxem   66
Pen Cayetano und Ingrid Reuter-Cayetano – Künstler zweier Kulturen in Ahrweiler Andrea Simons   71
20 Jahre „Friedensmuseum Brücke von Remagen“ Hermann Josef Fuchs   73
2000 Jahre Remagen. Bausteine zur Geschichte der „Römerstadt“ Kurt Kleemann   75
750 Jahre Pfarrkirche Niederzissen Ein Jubiläum, sein Umfeld und seine Geschichte Dr. Wolfgang Dietz   81
Margarethe von Hochstaden - Eine mutige Frau in den Wirren des 13. Jahrhunderts Anita Saal   85
Die Rechte des Reichsstiftes St. Servatius zu Maastricht in Ahrweiler und Wadenheim Hans Georg Klein   87
Der Weinbau der St. Sebastianus-Bürger-Schützen-Gesellschaft Ahrweiler Alfred Oppenhoff   89
Zur Geschichte des Köhlerhofs bei Lohrsdorf Dr. Karl August Seel   92
Burgruine Landskron gesichert? Zur Rettung der wenigen Reste Andreas Schmickler   98
Zur Verehrung der Mutter Anna an Rhein und Ahr. 500 Jahre Sankt-Anna-Wallfahrt in Düren P. Bernd Schrandt SJ   101
Die Frühmessen-Stiftung in Kempenich Hermann Bell   109
Die Osterspey aus Antweiler an der Ahr – Bilderschnitzer – Maler – Tüftler Norbert Leduc   110
Stadtwälder und Förster in Ahrweiler, Remagen und Sinzig vor 1800 Stephan E. Braun   114
„Und ist allen Menschen ein Wunder gewesen“. Vom Alltag der Menschen im Land um Adenau vor 200 Jahren Thomas Romes   119
Als die Arenburg zur Ruine wurde. Eisenhüttenbesitzer Poensgen durfte die Mauern 1813 niederreißen Dr. Peter Neu   126
Ernst Moritz Arndt: Ein Bonner Professor und das Land von Ahr, Rhein und Eifel Dr. Arnulf Krause   130
Bewaffneter Aufstand der Rheinhalfen in Kripp anno 1848 Hildegard /Willy Funk/Weis   135
Die Anfänge der Gastronomie am Rolandsbogen. Gelände der ehemaligen Burg Rolandseck dient heute der Gastwirtschaft Hans Kleinpass   37
„Es war stets ein reges Leben vorhanden . . .“ Die Frühzeit des Heilbades Neuenahr bei Beul im Ahrtal Hans-Jürgen Ritter   144
Vom Leben und Wirken der Gesellschaft Jesu in Maria Laach 1863 - 1892 P. Drutmar Cremer OSB   148
Karl May in Brohl. Am 12./13. Juni 1897 besuchte der Erfolgsautor eine Stammtisch-Gesellschaft in Brohl Leonhard Janta   154
Aus der Geschichte von Wershofen Vor siebzig Jahren wurde die „Neue Schule“ eingeweiht Peter Weber   157
Zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte des Dorfes Ramersbach Rudolf Leisen   161
„Trink Wein der Ahr, dass Absatz kommt!“ – Weinpatenschaft, Weinpropaganda und Weinfeste an der Ahr in der NS-Zeit Dr. Alois Döring   163
Der Niederzissener Bunker in der Klosterstraße. Zeugnisse des Zweiten Weltkrieges in unserer Heimat Fritz Mangartz   172
Wie die „Männer von Aran“ in die Eifel kamen. Eine Erinnerung an das Wanderkino der Sinziger Kolpingfamilie Karlheinz Grohs   175
Der schwierige Weg zur evangelischen Heimvolksschule in Vettelhoven (1948 - 1973) Hans Warnecke   178
Die Remagener Malerin Margarethe Schönermark (1873 - 1951) Michael Schweikert   182
In Erinnerung an Max Barthel (1893 - 1975) Der Dichter lebte 21 Jahre in Bad Breisig Jo Klerings   185
Alte Mauern neu entdeckt Weinbergsmauern im Ahrtal weisen erstaunliche Biotopvielfalt auf Dr. Bruno P. Kremer   187
Mit dem Dosimeter unterwegs Natürliche Radioaktivität im Laacher-See-Vulkangebiet. Dr. Thomas Bultmann   193
Kinderspiele in der Eifel. Spiele und Freizeitverhalten im früheren dörflichen Leben Agnes Gillig   197
„Dingeln“ – ein alter Brauch in Dernau. „Wat fehlt ihr dann? E Schöppsche Wing – Dat kann net senn!“ Hubert Rieck   202
Ein Held, ein richtiger Held aus Remagen Friedrich Bayerath   204
Pannehännes – Eine Eifeler Geschichte Johannes Friedrich Luxem   207
Wensburg (Gedicht) Jochen Arlt   214
Jahrtausendwechsel (Gedicht) Achim von Langwege   215
Letzter Tag (Gedicht) Ernst-Edmund Keil   215
Älterwerden (Gedicht) Helmut Schmelmer   216
Eifelwege (Gedicht) Alfred Regeniter   217
Rauhreif (Gedicht) Alfred Regeniter   217
Neues Schrifttum über den Kreis Ahrweiler. Ausgewählte Neuerscheinungen und Besprechungen Jürgen Haffke   219
- Bildnachweis   223
- Mitarbeiterverzeichnis   224