Grußwort Landrat

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, verehrte Gäste,

Museen sind Kleinode jeder Kulturlandschaft. Sie stellen eine wichtige Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart her, weisen aber auch in die Zukunft.

Mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Museen, die Sehenswertes und Außergewöhnliches, z.T. Einzigartiges zeigen, lädt der Landkreis Ahrweiler zu einer Museumsreise ein, bei der Sie mit Sicherheit auch die landschaftlichen Reize an Ahr, Rhein und in der Eifel kennen- und schätzenlernen. Unsere "Museumslandschaft" eröffnet Einblicke in die frühe Erdgeschichte, präsentiert Funde aus der Römerzeit und zeigt Sammlungen, die sich der Kunst, dem Handwerk, der Technik oder der Heimat- und Alltagsgeschichte der jüngeren Vergangenheit widmen.

Ein besonderes kulturelles Highlight wurde im Herbst 2007 in Remagen-Rolandseck eröffnet: Das Arp-Museum ist ein Museum von internationalem Rang aus der Feder des Stararchitekten Richard Meier, ein architektonisches Flaggschiff, das weit über die Grenzen unserer Region ausstrahlt und die Kulturregion Kreis Ahrweiler weiter stärken wird.

Die vorliegende Broschüre will im doppelten Sinn ein Wegbereiter sein: Sie will Ihnen die wichtigsten Informationen zu den einzelnen Einrichtungen übersichtlich an die Hand geben, damit Sie wissen, was Sie in den einzelnen Häusern erwartet; zum anderen soll die Broschüre auch ganz konkret Ihren Weg zum Museumbegleiten: Damit Sie den richtigen Weg finden, dient eine Übersichtskarte im Anhang der raschen Orientierung.

Ich wünsche den Besucherinnen und Besuchern wie auch allen Bürgerinnen und Bürgern des Ahrkreises interessante Einblicke in "unsere Museumslandschaft"!

Ihr Dr. Jürgen Pföhler


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2008-04-22 11:00:00)