Erneuerung der Sporthallenbeleuchtung am Peter Joerres Gymnasium Bad Neuenahr-Ahrweiler

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Für die Erneuerung der Beleuchtung in der 3-Feld Sporthalle des Peter Joerres Gymnasiums in Bad Neuenahr-Ahrweiler wurde im Januar 2015 ein Antrag auf Gewährung einer Bundeszuwendung beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) gestellt.

Mit Zuwendungsbescheid vom 03.06.2015 (Förderkennzeichen 03K01545) wurde dem Landkreis Ahrweiler für das Projekt Erneuerung der Sporthallenbeleuchtung am Peter-Joerres Gymnasium in Bad Neuenahr-Ahrweiler eine Zuwendung aus dem Bundeshaushalt, Einzelplan 16, Kapitel 1602, Titel 68605, Haushaltsjahr 2015, in Höhe von 30% der zuwendungsfähigen Ausgaben bewilligt. Inhalt der Maßnahme ist der Austausch der vorhandenen 36 Stck. 250 Watt Hallentiefstrahler gegen moderne Actison RSX3 LED-Leuchten.

Das Investitionsvolumen beträgt 38.014,00 €
Der Energiebedarf sinkt um ca. 30.305 kWh/a, was einer Energieeinsparung von 68 % entspricht.
Die CO² Minderung beträgt etwa 17,88 to pro Jahr.
Die Amortisationsdauer der Anlage beträgt etwa 4 Jahre.
Die Maßnahme wurde ausgeführt vom März 2016 - April 2016.

Beteiligte Partner:

Fachplaner: 
IB Thomas Küpper
Am Springborn 5
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Ausführende Firma: 
Jochen Hensler
Ringstraße 2 
56746 Spessart

Weitere Informationen zur Klimaschutziniziative finden sie unter http://www.bmu-klimaschutzinitiative.de


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2016-06-28 12:06:54