Geschäftsführung der Solarstrom Ahrweiler GmbH

Der Kreis Ahrweiler hat im Jahr 2005 die Dächer von zehn kreiseigenen Schulen sowie des Gebäudes der Kreisverwaltung Ahrweiler mit Fotovoltaikanlagen ausgestattet. Die zu diesem Zweck gegründete Solarstrom Ahrweiler GmbH investierte insgesamt 3,4 Millionen Euro. Installiert wurde eine Gesamtanlagenleistung von 730 Kilowatt-Peak, die jährlich 600.000 Kilowattstunden Strom aus der Sonne produzieren. Die Einnahmen fließen in den Kreishaushalt und kommen damit auch den Schulen zugute. Die Idee und ihre Umsetzung wurden als rheinland-pfälzisches Landesleitprojekt im Klimaschutz ausgezeichnet. 

Als Ansprechpartner steht Ihnen 

zur Verfügung.


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2011-12-08 19:21:38)