Firmen-Förderprogramm InnoTop

InnoTop - Einzelbetriebliche Forschung und Entwicklung

Das Förderprogramm InnoTop bietet die Möglichkeit, im Bereich der einzelbetrieblichen Forschung und Entwicklung, für die Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben (FuE-Vorhaben) nicht rückzahlbare Zuwendungen zu erhalten.

Förderfähig ist die Erforschung und Entwicklung von neuen Produkten bzw. Produktionsverfahren, die den Stand der Technik EU-weit fortschreiben, deren Realisierung mit technischen Risiken verbunden sind und die vor der kommerziellen Anwendung prototypische Erprobungen erforderlich machen.

Die neue Version von InnoTop ist darüber hinaus in Fördermodule mit jeweils eigener Antragstellung aufgeteilt, so dass der gesamte Entwicklungsprozess von den ersten Überlegungen im Rahmen der Klärung der grundsätzlichen Machbarkeit (Durchführbarkeitsstudie) bis zum Abschluss prototypischer Erprobungen (FuE-Vorhaben) finanziell unterstützt werden kann.

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen nach der KMU-Definition der EU mit Sitz in Rheinland-Pfalz.

Förderfähig sind Ausgaben für die am FuE-Vorhaben beteiligten Mitarbeiter, Gemeinausgaben, Materialausgaben für die Herstellung und Erprobung von Prototypen und Ausgaben für Fremdleistungen (z.B. mit eingebundene Hochschulen oder Forschungseinrichtungen).

Die nicht rückzahlbare Zuwendung für die Durchführbarkeitsstudie beträgt maximal 37.500 Euro, für FuE-Vorhaben maximal 500.000 Euro bei einer Höchstförderquote von 50 % der förderfähigen Kosten. Abweichende prozentuale Förderquoten sind in Abhängigkeit des Vorhabens einzelfallabhängig möglich.

Die Antragstellung erfolgt auf elektronischem Wege im Kundenportal der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB). Weitere Informationen zur Antragstellung finden Sie hier.


InnoStart - Forschung und Entwicklung

Mit InnoStart haben rheinland-pfälzische Unternehmen erstmals die Möglichkeit, Zuwendungen von bis zu 12.500 Euro für die Vergabe von Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten an Hochschulen oder Forschungseinrichtungen zu erhalten, wenn eigene Ressourcen fehlen, diese Tätigkeit selbst zu erbringen.



Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2017-03-08 00:01:42)