Erneuerung der Hallenbeleuchtung in der Sporthalle der Realschule plus FOS in Adenau

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Für die Erneuerung der Beleuchtung in der 3-Feld-Sporthalle, einschl. der Tribüne der Realschule plus FOS in Adenau, wurde im Monat ein Antrag auf Gewährung einer Bundeszuwendung beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) gestellt.

Mit Zuwendungsbescheid vom 16.07.2013. (Förderkennzeichen 03KS5503) wurde dem Landkreis Ahrweiler für das Projekt Erneuerung der Hallenbeleuchtung in der Sporthalle der Realschule plus FOS in Adenau eine Zuwendung aus dem Bundeshaushalt; Einzelplan 16, Kapitel 6092, Titel 68605, in Höhe von 25% der zuwendungsfähigen Ausgaben bewilligt.

Inhalt der Maßnahme ist der Austausch der vorhandenen Metalldampf-Koffer-Leuchten gegen neue energiesparende LED-Aufbauleuchten des Fabrikates Pandia 90° symmetrisch strahlend. Entgegen der Erstplanung wurde im Rahmen der Ausführungsplanung festgestellt, dass zwischenzeitig eine bessere Leuchte auf den Markt gekommen ist, diese wurde dann entgegen der ersten Entwurfsplanung des Fabrikates Lemtec, gegen das neue Fabrikat Pandia getauscht.

Weiterhin erhielt die Sporthalle eine neue Lichtsteuerung, die nunmehr über Präsenzmelder und Lichtfühler gesteuert wird.

Das Investitionsvolumen beträgt ca. 49.806,51 €

Der Energiebedarf sinkt mit Umsetzung dieser Maßnahme um ca. 95.836 kWh/a, was einer Einsparung von 85% entspricht.

Die CO2-Minderung beträgt etwa 56,54 to pro Jahr.

Die Maßnahme wurde ausgeführt vom 22. Juni 2014 bis zum 30. Oktober 2014.   

Beteiligte Partner  

Fachplaner
IFH Energie und Umwelt GmbH & Co. KG
Robert-Bosch-Straße 5
56727 Mayen

Ausführende Firma
Uli Hammes
Elektrotechnik
Hauptstrasse 222
53518 Adenau    

Weitere Informationen zur Klimaschutzinitiative finden Sie unter http://www.bmu-klimaschutzinitiative.de   


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2015-03-17 09:57:57)