Ratgeber Renovieren

Jedes Dorf hat seinen eigenen Charakter, das Ortsbild. Dieses wird geprägt durch öffentliche Räume, öffentliche Gebäude, private Häuser und Höfe. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich das Bild unserer Dörfer stark verändert. Regionaltypische Charakteristika sind oftmals im Zuge von Renovierungen verlorengegangen.

Die Erhaltung und Förderung der regionalen Baukultur ist daher ein wichtiges Thema, das einen Schwerpunkt innerhalb der Förderung des ländlichen Raumes darstellt. Mit der Erhaltung und Pflege der ortstypischen Gebäude bewahren wir diese Identität. Damit tragen wir dazu bei, dass unsere Dörfer als Wohnort attraktiv bleiben. Die ansprechende Gestaltung der Dörfer kann durch die Mitbürgerinnen und Mitbürger in erheblichen Maße mit getragen werden.

Im Rahmen der Dorferneuerung haben wir häufig feststellen können, dass hinsichtlich der Renovierung eines dorftypischen Eifelhauses großer Beratungsbedarf besteht. Dies war Anlass, einen Ratgeber herauszugeben in dem die Bauherren unterstützt werden, ihr Haus im Sinne der regionalen Baukultur zu renovieren.
In diesem Ratgeber finden sich wertvolle gestalterische Tipps zu den verschiedenen baulichen Ausführungen, die im Rahmen einer Gebäudesanierung anstehen.
So finden Sie in dieser - im handlichen pocket-Format erschienenen Broschüre Kapitel Dach, Fenster, Türen und Tore, Fassade, Farbe und ein Kapitel zur Gestaltung von Außenanlagen.

Die Broschüre (auch mehrere Exemplare) ist kostenlos erhältlich über


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2013-03-06 17:05:16)