Pflegestützpunkte für pflegebedürftige, kranke und behinderte Menschen

Im Landkreis Ahrweiler gibt es ein flächendeckendes Netz von vier Pflegestützpunkten. Diese Stützpunkte sind aus den früheren Beratungs- und Koordinierungsstellen (kurz: BEKO-Stellen) hervorgegangen. Ihre Aufgabe ist es, hilfe- und pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige zu beraten und zu unterstützen. Die Beratung der Pflegestützpunkte ist kostenlos, neutral und unverbindlich. Die Betroffenen entscheiden selbst, welches der verfügbaren Angebote sie in Anspruch nehmen möchten. Bei Bedarf beraten die Mitarbeiter der Pflegestützpunkte auch zuhause.

Folgende Aufgaben nehmen die Pflegestützpunkte wahr:

Die Beratung ist kostenlos.

 

Weitere Informationen zu den Pflegestützpunkten finden Sie hier:


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2014-03-29 23:02:30)