Hilfen und Angebote für geistig und körperlich behinderte Menschen

Im Kreis Ahrweiler sind folgende Angebote für geistig und körperlich behinderte Menschen vorhanden:

im Arbeitsbereich:

Diese Werkstatt für Behinderte wird derzeit auch von psychisch kranken Personen besucht.

sonstige Beschäftigung:

für nicht werkstattfähige schwerst- und mehrfachbehinderte Personen ist als Angebot der Tagesstruktur vorhanden:

Während Beschäftigte in der Werkstätte für Behinderte sozialversichert sind, ist dies bei Besuchern der Tagesförderstätte nicht der Fall.

Wohnangebot für geistig behinderte Menschen:

Träger:


Kreisverwaltung Ahrweiler
LBlindenGG und LPflGG Schwerbehindertenberatung, Versicherungsamt, Blindengeld nach Landesblindengeldgesetz (LBlindenGG) und SGB XII Pflegegeld nach Landespflegegeldgesetz (LPflGG) Hausnotruf


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2014-08-27 11:01:18)