ISB-Darlehen Modernisierungsprogramm
Förderung von selbstgenutztem Wohneigentum

Förderart
Förderung der Modernisierung von selbstgenutztem Wohneigentum in Ergänzung zur Finanzierung des Vorranggläubigers mit einem nachrangig durch Grundpfandrecht gesichertem Darlehen der ISB

Darlehensgeber
Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

Darlehenshöhe
Bei Haushalten bis zu 4 Personen maximal 60.000,00 € - für jedes weiteres Haushaltsmitglied 5.000,00 € à max. nachgewiesenen förderfähigen Investitionskosten

Beachte: Eigentums- und Modernisierung insgesamt 100.000,00 €

Gegenstand der Förderung

Instandsetzungsmaßnahmen werden neben den vorgenannten Maßnahmen berücksichtigt.

Einkommensgrenzen
Einkommen bis 60% über § 9 WoFG 
http://isb.rlp.de/de/wohnraum/wohneigentum/zinsgarantie/einkommensgrenzen/

Laufzeit
Wahl zwischen 10, 15 und 20 Jahre

Konditionen
Abhängig von Laufzeit - aktuelle Konditionen (http://isb.rlp.de/de/wohnraum/wohneigentum/isb-darlehen-wohneigentum/konditionen/) sind der Website der ISB zu entnehmen; Zinssätze zurzeit 2,45% p.a. bei einer Zinsfestschreibung von 10 Jahre, 3,15% p.a. bei einer Zinsfestschreibung von 15 Jahre und 3,45% p.a. bei einer Zinsfestschreibung von 20 Jahre (Stand: 17.05.2013)

Sondertilgungen
Max. 10% pro Jahr

Tilgung
Wahl zwischen 1,5 - 2,5%  

Broschüren 
http://isb.rlp.de/nc/de/service/publikationen/details/product/broschuere-isb-darlehen-wohneigentum-und-modernisierung/


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2013-06-24 15:36:40)