BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Jugend-Kulturpreis im AW-Land ausgeschrieben

Objektausstellung und "Acoustic Concerts" als Themen

Wer gewinnt 1999 den Jugend-Kulturpreis im Kreis Ahrweiler? Im Rahmen der Jugend-Kulturtage schreibt die Werbegemeinschaft Quellenhof-Einkaufspassage in Bad Neuenahr eine Objektausstellung und einen Musikwettbewerb aus.

"Grenzenlos" lautet das Motto der Objektausstellung, die von der Werbegemeinschaft nach 1995 und 1997 zum dritten Mal organisiert wird. Angesprochen sind künstlerisch interessierte junge Leute zwischen 14 und 27 Jahren aus dem AW-Kreis, auch als Gruppen und Schulklassen. Das Motto kann kreativ umgesetzt werden in Skulpturen, Collagen, Gemälden und Mobilen. Alle eingereichten Arbeiten werden vom 23. April bis 20. Mai in der Quellenhofpassage und im Foyer der Kreisverwaltung ausgestellt. Eine Jury, bestehend aus einem Kunstlehrer, einem Galeristen, dem Preisträger des Jugend-Kulturpreises ´97, vier Jugendlichen und einem Vertreter der Kreisverwaltung, prämiert drei der Arbeiten.

Die Feier zur Preisverleihung findet am 20. Mai statt und ist eingebettet in einen musikalischen Rahmen. Dazu schreibt die Werbegemeinschaft einen zweiten Wettbewerb aus. Unter dem Motto "Acoustic Concerts" können sich Jugendliche aus dem AW-Land mit akustischer Musik, egal welcher Richtung, bewerben.

Wer mitmachen will, soll seine Objekte bis spätestens Freitag, 9. April, und die Musik-Demobänder bis Samstag, 1. Mai, senden an: Werbegemeinschaft der Quellenhof-Einkaufspassage, Gerd Weigl, Wendelstraße 1, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler. Info zu den Jugend-Kulturtagen des Kreises Ahrweiler: Kreisverwaltung, Ruf 02641/975-263.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 28.01.1999

<< zurück