BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Frauen und Krimis

Eine "unterhaltsame Zeitreise und einen interessanten Blick in die Emanzipationsgeschichte der Frauen" sieht die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Ahrweiler, Evelyn Dirks, in einer Veranstaltung der Kreisvolkshochschule Ahrweiler (KVHS): "Der Frauenkrimi - Miss Marple, Warshawski & Co" nimmt weibliche Detektive und ihre Schöpferinnen unter die Lupe. Referentin Dorothée Grütering vermittelt Wissenswertes über die historische Entwicklung des Frauenkrimis und bietet Informationen über altbekannte und neue Autorinnen und ihre Serienheldinnen. Termin: Mittwoch, 24. Februar, 19.30 Uhr, Kreisverwaltung Ahrweiler (Historisches Altgebäude, Wilhelmstraße 24 - 30, Bad Neuenahr-Ahrweiler). Kosten: fünf Mark. Info: KVHS, Ruf 02641/4108.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 04.02.1999

<< zurück