BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Geschirrmobile rechtzeitig reservieren

Aktuelle Ansprechpartner genannt - Bis zu 2.000 Gäste

Wer Vereinsfeste oder Privatfeten umweltfreundlich feiern will, sollte vorplanen und rechtzeitig die Geschirrmobile im Kreis Ahrweiler reservieren.

Jeder der rollenden Umweltfreunde enthält rund 250 Gedeckteile aus Porzellan und Besteck. Die eingebaute leistungsfähige Spülmaschine macht es möglich, mit dem vorhandenen Geschirr bis zu 2.000 Personen zu versorgen. "Einweggeschirr sollte endgültig der Vergangenheit angehören", appelliert Volkmar Hintze vom Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) an die breite Öffentlichkeit, die sechs Geschirrmobile zu nutzen. Die Anhänger werden kostengünstig ausgeliehen über folgende Verwalter in den einzelnen Bereichen: Adenau, Gerhard Greif, Ruf 0171/5258176; Brohltal, Monika Ackermann, Ruf 02655/1062; Grafschaft, Ursula Prangenberg, Ruf 02641/27184; Bad Neuenahr-Ahrweiler, Wilma Mauhs, Ruf 02641/901138; Mittelahr, Winfried Marhöfer, Ruf 02643/2686; Rheintal, Rainer Deller, Ruf 02642/980306.

Wer weitere Infos braucht, kann im Abfallratgeber '99, der jedem Haushalt zugestellt wurde, nachlesen (Seite 24) oder die AWB-Abfallberater unter der gebührenfreien Servicenummer 0800/0858 858 anrufen. 


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 11.03.1999

<< zurück