BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Zum Veranstaltungs-Manager fortbilden

Einjährige Vollzeit-Qualifizierung in der Region Bonn

Erstmals wird in der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler eine einjährige praxisorientierte Qualifizierung zum Veranstaltungs-Manager angeboten. Das Arbeitsamt unterstützt das Projekt.

Der Anlaß: Die Region setzt verstärkt Akzente auf das Kongress- und Tagungswesen und profiliert sich weiter als Kultur- und Tourismusregion. Junge motivierte und kreative Frauen und Männer haben die Möglichkeit, sich auf diesen innovativen Markt vorzubereiten. Auf dem Lehrplan stehen nach Angaben der Kreisverwaltung Ahrweiler unter anderem Projektmanagement, Betriebswirtschaftslehre und Marketing, Finanzmanagement und Rechtsgrundlagen.

Das theoretische Fachwissen wird direkt in die Praxis umgesetzt. Die Teilnehmer erhalten von ihren Auftraggebern aus der Region konkrete Aufgaben, um Veranstaltungen von der ersten konzeptionellen Idee über die Finanzkalkulation bis zur kompletten Ablaufplanung zu erarbeiten. Praktikumsgeber sind das Gästehaus Petersberg, die Tourismus- und Congress GmbH, die Maritim-Hotels in Köln, Bonn und Königswinter, die Beethoven-Halle sowie 20 weitere Institutionen, Hotels, Agenturen und Veranstalter. Die einjährige Vollzeit-Qualifizierung beginnt am 31. Mai 1999. - Info: Synergie GmbH, Vorgebirgsstraße 49, 53119 Bonn, Ruf 0228/98164-13, Fax /98164-64.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 25.03.1999

<< zurück