BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kontakt-Messe "Wirtschaft trifft Wissenschaft"

Kreisverwaltung bietet Busfahrt zum Flugplatz Hahn

Die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Hochschulen intensivieren - dies möchte eine spezielle Messe, die erstmals im nördlichen Rheinland-Pfalz stattfindet. "Wirtschaft trifft Wissenschaft" heißt die Hochschul- und Technologie-Kontaktmesse am Samstag, 29. Mai, auf dem Flughafen Hahn im Hunsrück. Veranstalter ist die Arbeitsgemeinschaft der Wirtschaftsförderer Rheinland-Pfalz Nord (WiR nord).

Bei dieser Messe stellen Hochschulen, Fachhochschulen sowie Forschungs-, Technologie- und Transferzentren ihr Dienstleistungsangebot vor und beteiligen sich an sechs Workshops. Deren Themen: Technologiefördermittel - Von der Idee bis zur Markteinführung; Das europäische Förderprogramm CRAFT - Kooperation von klein- und mittelständischen Unternehmen mit Hochschulen; Gewerbliche Schutzrechte - Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für innovative Unternehmen; Wie kann der Unternehmer das Potential von Hochschulen nutzen?; Wie entwickelt man ein neues Produkt zusammen mit Hochschulen?

Wer sich für die Messe interessiert, kann sich an die Kreisverwaltung wenden. Von dort wird eine Hin- und Rückfahrt mit dem Bus organisiert: Abfahrt 8.15 Uhr von der Kreisverwaltung in der Ahrweiler Wilhelmstraße, Rückfahrt ab Hahn um 15.30 Uhr. - Info: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wirtschaftsförderung, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/975-383, Fax /975-456; eMail: info@kreis-ahrweiler.de . Infos zur Messe im Internet: www.wir-nord.de .

Hinweis an die Medien : Auf diesem Wege sind Sie herzlich zum Termin eingeladen. Eine gesonderte Einladung ging Ihnen per Fax bereits zu. 


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 19.05.1999

<< zurück