BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Glasscherben gefährden spielende Kinder

Tips und Bitten rund um die Altglas-Container

Für die Altglas-Container im Kreis Ahrweiler gelten feste Einwurfzeiten. Die Behälter dürfen nur werktags von 7 bis 19 Uhr genutzt werden. Außerhalb dieser Zeiten sowie an Sonn- und Feiertagen ist das Altglas-Einwerfen verboten. Diese Regelung schützt die Anlieger vor unnötigem Lärm.

In diesem Zusammenhang noch einige Tips des Abfallwirtschaftsbetriebs Kreis Ahrweiler (AWB): Beim Einwurf der Glasflaschen in die Container darauf achten, daß das Glas nicht splittert. Herumliegende Glasscherben sind eine Gefahr für spielende Kinder. Kartons und Flaschenverschlüsse mitnehmen und zu Hause ordnungsgemäß über die Altpapiersammlung oder die gelbe Wertstofftonne entsorgen. Korken gehören zur Korksammlung. Weitere Infos stehen im Abfallratgeber 1999.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 19.05.1999

<< zurück