BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Seniorenplan für AW-Kreis vorgestellt

Ein "Seniorenplan für den Kreis Ahrweiler" unterstreicht jetzt die Bedeutung einer sorgfältig geplanten und zukunftsorientierten Seniorenpolitik. Landrat Joachim Weiler und die Sozialdezernentin der Kreisverwaltung, Veronika Fischer, (Foto) betonten, daß die Qualität der Angebote für ältere Menschen in den Städten und Gemeinden des Kreises Ahrweiler eng zusammenhänge mit der Qualität der Information über diese Angebote. So wolle der neue Seniorenplan, den die Kreisverwaltung anläßlich des Internationalen Jahres der Senioren 1999 herausgibt, eine möglichst umfassende Bestandsaufnahme liefern. Der AW-Kreis habe den Stellenwert der Seniorenplanung frühzeitig erkannt und in den vergangenen 15 Jahren mehr als 14 Millionen Mark für den Auf- und Ausbau der ambulanten und stationären Altenhilfe bereitgestellt. Die 80seitige Broschüre, die bereits den Mitgliedern des Kreistags vorgestellt wurde, wird noch gedruckt und anschließend einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Hinweis an die Zeitungen : Zu diesem Artikel erhalten Sie ein Foto. Als Bildunterzeile können Sie den Text selbst verwenden. 





Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 02.06.1999

<< zurück