BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

"Willkommensgrüße statt Fragezeichen" gefordert

Weiler: Pläne der EDV-Firma Klaes in Pützfeld weiter unterstützen

Der Kreis Ahrweiler wird die Erweiterungspläne der Firma EDV Klaes in Ahrbrück weiter aktiv unterstützen. "Wir werden im Interesse der Firma, ihrer Mitarbeiter und dem Arbeitsplatzangebot in der Region mit allen Kräften daran arbeiten, daß die Firmenansiedlung an der Bundesstraße möglich ist", betonte Landrat Joachim Weiler.

Von allen politischen Kräften sollten "Willkommensgrüße statt Fragezeichen" an ein Unternehmen gerichtet werden, das bis zu 300 Arbeitsplätze sichern und schaffen möchte. Der Kreis Ahrweiler und das Land Rheinland-Pfalz, die Kreisverwaltung, die Verbandsgemeinde Altenahr sowie zahlreiche Fachbehörden haben einschließlich der Umweltverbände nach den Worten Weilers "viel Energie aufgebracht und enorme Anstrengungen unternommen", um die Erweiterungspläne und folglich den Standort der Firma Klaes in Ahrbrück und damit im Kreis Ahrweiler zu unterstützen. Es sei "verantwortungslos", so Weiler, wenn eine kleine kommunalpolitische Gruppe diese Investition in zukunftssichere Arbeitsplätze letztlich behindere oder sogar verhindere. Damit stelle sich die Gruppe auch gegen den übrigen Gemeinderat, der die geplante Erweiterung des ortsansässigen Unternehmens immer unterstützt habe.

Die Firma Klaes, die EDV-Programme für den Fensterbau herstellt, sei eines der innovativsten Unternehmen im Kreis Ahrweiler, das sich mit seiner Heimat in besonderer Weise verbunden fühle. Zudem stelle der Weggang der Firma "Brohl Wellpappe" einen starken Einschnitt für den Arbeitsmarkt und die Finanzkraft der Ortsgemeinde Ahrbrück dar. Weiler: "Das sollte einigen Kommunalpolitikern eigentlich eine Lehre sein". 



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 10.06.1999

<< zurück