BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Den Vulkanpark im Visier

Neuer Wettbewerb für Hobbyfotografen und Heimatliebhaber

Welcher Hobbyfotograf oder Heimatliebhaber schießt das beste Foto aus dem Vulkanpark Brohltal/Laacher See? Die Kreisverwaltung Ahrweiler und die Verbandsgemeindeverwaltung Brohltal schreiben einen Foto-Wettbewerb aus, der den Sieger mit 500 Mark auszeichnet. Die Plätze zwei und drei werden mit 300 und 200 Mark gewürdigt. Für die weiteren Gewinner gibt es Sachpreise.

"Bei der Auswahl der Motive sind keine Grenzen gesetzt", verweisen Landrat Joachim Weiler und Bürgermeister Hermann Höfer auf den breit angelegten Themenkreis des Wettbewerbs. Es müsse lediglich der Bezug zum Vulkanpark oder zum Vulkanismus in der Verbandsgemeinde Brohltal hergestellt werden. Die Fotografen können die Natur als Panorama-Aufnahmen oder in versteckten Ecken ebenso ins Visier nehmen wie beispielsweise Gebäude oder Gesteine.

Eine Jury wählt die Siegerfotos aus. Einsendeschluß mit Foto und Anschrift des Fotografen ist der 30. September 1999 bei der Verbandsgemeinde Brohltal, Kapellenstraße 12, 56651 Niederzissen (Stichwort: Fotowettbewerb Vulkanpark). Die Sieger werden offiziell geehrt.



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 10.06.1999

<< zurück