BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Weitere 1,5 Millionen Mark für Vulkanpark mit Burg Olbrück

Das Projekt Vulkanpark Brohltal/Laacher See wird mit weiteren 1,5 Millionen Mark bezuschußt. Den entsprechenden Bewilligungsbescheid hat die Kreisverwaltung Ahrweiler jetzt vom Mainzer Innenministerium erhalten. Dabei handelt es sich um den vierten Teilzuschuß, der seit 1996 aus Mainz bewilligt wurde. Der Kreis Ahrweiler ist Projektträger dieser Fremdenverkehrsmaßnahme im Brohltal. Die Verbandsgemeinde Brohltal übernimmt die inhaltliche Ausgestaltung. Die neue Finanzspritze ist vorgesehen für die Sanierung und Herrichtung der Burg Olbrück zu einem Naturkunde- und Vulkanparkmuseum. Dabei handelt es sich um das dominante Projekt des Vulkanparks.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 08.07.1999

<< zurück