BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Bioabfälle nicht in die Tonne pressen

Große Probleme mit den braunen Biotonnen haben die Müllwerker, wenn Bioabfälle mit Gewalt in die Behälter gepreßt werden. Die braunen Tonnen lassen sich dann nicht vollständig leeren. Zudem können Schäden an den Gefäßen auftreten. Die Bitte des Abfallwirtschaftsbetriebes Kreis Ahrweiler (AWB): Biomüll möglichst locker einfüllen! Nur so ist eine vollständige Tonnenleerung garantiert.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 08.07.1999

<< zurück