BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Spürbare Hilfe für Mütter

Weit über dem Ergebnis des Vorjahres liegt der Spendenbetrag des Müttergenesungswerkes bei der diesjährigen Haussammlung im Kreis Ahrweiler. 2.754 Mark kamen nach Angaben der Kreisverwaltung zusammen. Im Vorjahr betrug das Spendenaufkommen im AW-Land 668 Mark. Das Deutsche Müttergenesungswerk betreibt 130 Mütter- sowie Mutter-Kind-Einrichtungen. Bei den verschiedenen Präventions- und Reha-Maßnahmen steht die ganzheitliche Behandlung der Mütter und Kinder im Vordergrund. Das Müttergenesungswerk bedauert vor allem, dass immer weniger Krankenkassen die Vollfinanzierung der Kuren übernehmen.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 13.09.1999

<< zurück