BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Grünabfall-Sammlung beginnt wieder

Die nächste Grünabfall-Sammlung im Kreis Ahrweiler beginnt Anfang Oktober. Die einzelnen Termine stehen im Abfall-Ratgeber. "Besonders wichtig" ist für den Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) der Hinweis, dass der Grünschnitt nicht in Plastiksäcken an die Straße gestellt wird. Außerdem werden höchstens drei Kubikmeter Grünabfälle abgeholt. Der Grünschnitt sollte gebündelt werden und nicht länger als 1,5 Meter sein. Als Verpackung für kleine Mengen Grünabfall wie Laub oder kleine Äste eignen sich Papiersäcke oder Kartons, weil sie beim Kompostieren vollständig verrotten. Noch Fragen? Die Abfallberater des AWB geben gerne Auskunft: Ruf (gebührenfrei) 0800/0858858.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 16.09.1999

<< zurück