BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Ingrid Näkel-Surges hat Amtsgeschäfte übernommen

Nach dem Tod von Landrat Joachim Weiler hat die Erste Kreisbeigeordnete des Kreises Ahrweiler, Ingrid Näkel-Surges, die Amtsgeschäfte in der Kreisverwaltung übernommen. Die 49-jährige Oberstudienrätin, die am Are-Gymnasium Bad Neuenahr unterrichtet, wurde von der Bezirksregierung Koblenz bis Ende Januar offiziell aus dem Schuldienst freigestellt. Die komplette Dienstpost der Ersten Kreisbeigeordneten sollte an die Kreisverwaltung adressiert werden (Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler), und nicht, wie dies derzeit teilweise geschieht, an die Privatadresse von Ingrid Näkel-Surges in Dernau.



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 21.10.1999

<< zurück