BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Zwei Hangrutsche beheben

Zwei Hangrutsche an Kreisstraßen im Westteil des Kreises Ahrweiler werden behoben. Dies betrifft den Felssturz an der K 22 zwischen Leimbach und Gilgenbach sowie eine kleine Rutschung an der K 13 bei Pitscheid in der Ortsgemeinde Hümmel. Diese Straßenbauarbeiten sind mit rund 53.000 Mark veranschlagt. Der Kreis- und Umweltausschuss des Kreises Ahrweiler hat den Auftragsvergaben zugestimmt.



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 25.11.1999

<< zurück