BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Wegweiser für Senioren kostenlos erhältlich

Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat einen Wegweiser für Senioren herausgegeben. Die 40-seitige Broschüre ist kostenlos erhältlich. Sie liegt aus an zahlreichen öffentliche Stellen wie den Verwaltungen der Städte und Verbandsgemeinden, der Kreisverwaltung sowie der Volksbank in Bad Neuenahr-Ahrweiler und den Filialen der Kreissparkasse.

"Mit dieser Broschüre wollen wir Angebote für älteren Menschen in einer kompakten Übersicht zusammenstellen", beschreibt die Erste Kreisbeigeordnete Ingrid Näkel-Surges die Idee, einen solchen Wegweiser zu drucken. Das Projekt wurde über Anzeigen finanziert und ist damit kostenlos für den Kreis und die Bürger. Aufgelistet werden offene Angebote für ältere Menschen in den Städten und Gemeinden - vom Altensport in Ahrweiler bis zum monatlichen Seniorentreffen in Eichenbach.

Nach den Informationen zum betreuten Wohnen nimmt das Thema "Pflegebedürftigkeit" einen breiten Raum ein. Beschrieben werden unter anderem ambulante Pflegedienste sowie Fahr- oder Mahlzeitendienste. Weitere Kapitel widmen sich der vollstationären Heimpflege, dem Seniorenbeirat sowie den gesetzlichen Leistungen.

Hinweis an die Zeitungen: Zu diesem Artikel erhalten Sie ein Foto. Bildunterzeile: Stellten den Senioren-Wegweiser für den Kreis Ahrweiler vor: Kreisbeigeordnete Ingrid Näkel-Surges und Lothar Marquardt, der Sozialamtsleiter der Kreisverwaltung.




Bild im TIFF-Format


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 16.12.1999

<< zurück