BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Mehr als 15.000 Internet-Zugriffe am Wahlabend

Erstmals hatten die Bürger des AW-Kreises bei der Auszählung einer Wahl jetzt den gleichzeitigen Wissensstand wie der Kreiswahlleiter und die Mitarbeiter der Kreisverwaltung. Das Internet bei der Landratswahl machte es möglich. Die Premiere verbuchte einen Erfolg: Mehr als 15.000 Zugriffe auf die Seiten wurden am Wahlabend zwischen 18 und 24 Uhr registriert (www.kreis.aw-online.de).

Kreisbeigeordneter Guido Orthen als Kreiswahlleiter für diese Wahl lobte das Kreishaus als "gläserne Verwaltung". Die Möglichkeit, die eintreffenden Wahlergebnisse live zu verfolgen, stelle einen Beweis dar für die Bürgerfreundlichkeit dieser Dienststelle. Die Verwaltung wolle ihr Handeln transparent für die breite Öffentlichkeit machen. Ermöglicht wurde der Service, weil die Kreisverwaltung die Internet-Technologie über das Kreisdatennetz gemeinsam mit den Kommunalverwaltungen konsequent nutzte. Kreiswahlleiter Orthen dankt allen Helfern in den Wahlbezirken herzlich für ihren Einsatz.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 21.01.2000

<< zurück