BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Neue Kork-Sammelstelle in Remagen

Der Weltladen "Biosfaire" in Remagen (Bachstraße 17, Ruf 02642/21017) nimmt ab sofort gebrauchte Korken an. Damit stehen kreisweit 35 Sammelstellen bereit. Im vergangenen Jahr wurden nach Angaben des Abfallwirtschaftsbetriebs Kreis Ahrweiler (AWB) rund zehn Kubikmeter Kork eingesammelt.

Alle Kork-Annehmer sind im Abfallratgeber unter den jeweiligen Städten und Gemeinden aufgelistet. Eine Sammelstelle lasse sich ohne großen Aufwand einrichten, heißt es aus dem AWB. Zum Sammeln der kleinen Korken reiche bereits ein Karton oder Korb. Gemeinsam mit dem Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) hat der AWB 1993 die ersten Sammelpunkte eingerichtet. Eine Behindertenwerkstatt verarbeitet die ausgedienten Flaschenverschlüsse zu baubiologischen Dämmstoffen. Damit landen die Korken nicht mehr nutzlos im Restmüll. Zugleich werden die Korkeichenwälder in Südeuropa geschont.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 21.01.2000

<< zurück