BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kreis-Post: 56 Euro-Cent

Auf den Euro umgestellt hat die Kreisverwaltung Ahrweiler ihre Briefpost. Alle Schreiben, die das Kreishaus verlassen, sind auf die neue Währung ausgezeichnet. So ist ein normaler Brief, der bisher mit 1,10 Mark frankiert war, mit 56 Euro-Cent freigestempelt. Ermöglicht wurde dieser Schritt, weil die alte, defekte Frankiermaschine aus dem Jahr 1981 ausrangiert werden musste. Das neue Gerät ist Euro-tauglich. Täglich verschickt die Kreisverwaltung rund 1.000 Briefe und Päckchen, hinzu kommen zahlreiche Faxe und E-Mails.



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 03.03.2000

<< zurück