BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Lebensmittel-Tipps für Vereine

Damit Currywurst und Cola einwandfrei schmecken - Acht Termine

Die Lebensmittelkontrolleure der Kreisverwaltung Ahrweiler bieten Vereinen acht Infoveranstaltungen zur Vereinsgastronomie an. Der Grund: Die gesetzlichen Hygienestandards müssen auch bei Vereins- und Straßenfesten eingehalten werden. Kommt es durch den Verkauf an Imbiss- und Getränkeständen zu Gesundheitsproblemen bei den Besuchern, haften die Vereine.

Die Aktion der Kreisverwaltung läuft gemeinsam mit den Städten und Verbandsgemeinden. Mit Dias aus ihrem Kontroll-Alltag berichten die Fachleute über gesetzliche Bestimmungen und stehen für alle Fragen bereit. Umweltexperten des Abfallwirtschaftsbetriebs Kreis Ahrweiler (AWB) geben Tipps für umweltfreundliche Feste. Verantwortliche Mitarbeiter der Städte und Verbandsgemeinden informieren über das Gaststättenrecht. Folgende Termine sind vorgesehen:

- Dienstag, 4. April, 18 Uhr, Bad Neuenahr, Rathaus, Sitzungssaal 1

- Dienstag, 11. April, 18 Uhr, Sinzig, Ratssaal

- Donnerstag, 13. April, 18 Uhr, Altenahr, Rathaus

- Donnerstag, 4. Mai, 18 Uhr, Adenau, Rathaus, Sitzungssaal

- Montag, 8. Mai, 18 Uhr, Grafschaft-Vettelhoven, Kaiserhalle

- Dienstag, 9. Mai, 17.30 Uhr, Remagen, Rathaus, Sitzungssaal

- Donnerstag, 11. Mai, 18 Uhr, Brohltal, Rathaus Niederzissen, Wappensaal

- Donnerstag, 18. Mai, 16.30 Uhr, Bad Breisig, Rathaus, großer Sitzungssaal.

Die Veranstalter würden sich freuen, wenn die Vereinsmitglieder diese Info-Angebote rege nutzen.



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 23.03.2000

<< zurück