BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Augustinum spendet für Hilfsfonds

Aus dem Wohnstift Augustinum Bad Neuenahr flossen jetzt 2.200 Mark in den Hilfsfonds "Nachbar in Not". Dafür dankte Landrat Dr. Jürgen Pföhler Stiftsdirektorin Gisela Bronder sowie allen Bewohnerinnen und Bewohnern herzlich im Namen jener, denen das Geld zugute kommt: Menschen im AW-Kreis, die ohne eigene Schuld in finanzielle Engpässe geraten sind. Der Betrag stammt von den Einnahmen des jüngsten Weihnachtsbasars, den die Augustinum-Bewohner ausgerichtet hatten.



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 23.03.2000

<< zurück