BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Antrittsbesuch von Landrat Dr. Pföhler in der VG Bad Breisig

Eine ganze Palette von Ideen und Plänen wurde Landrat Dr. Jürgen Pföhler bei seinem Antrittsbesuch in der Verbandsgemeinde (VG) Bad Breisig vorgestellt. So erläuterte Bürgermeister Hubert Busch dem neuen Landrat das "Raumnutzungskonzept nördlicher Mittelrhein". Dabei erarbeitet die VG Pläne zur Zukunft des alten Glasfabrik-Geländes und der benachbarten Kiesgruben, wo nach den Worten von Bürgermeister Busch ein Freizeit-Center entstehen soll.

Bei der Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes möchte die VG weitere Wohngebiete und Gewerbeflächen ausweisen. Die Bahnübergänge in Brohl und Bad Breisig Nord sollen beseitigt werden. Auf dem Zukunftsprogramm der Bad Breisiger stehen auch die Erweiterung der Römerthermen, der Ausbau der Radwege und die Errichtung des Golfplatzes auf der Mönchsheide. Anvisiert ist zudem der kurortgerechte Ausbau der B 9 in der Stadt Bad Breisig. Die Bauarbeiten am Arweg sollen in Kürze beginnen. Und: Das Neubauprojekt "Romantik Hotel-Restaurant Petersberg" soll die Stadt Bad Breisig um einen touristischen Mosaikstein reicher machen.

 

Hinweis an die Zeitungen: Zu diesem Artikel erhalten Sie ein Foto. Bildunterzeile:

Ausblick: Bürgermeister Hubert Busch (l.) informierte Landrat Dr. Jürgen Pföhler bei dessen Antrittsbesuch über geplante Projekte in der Verbandsgemeinde Bad Breisig.




Bild im TIFF-Format


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 30.03.2000

<< zurück