BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kreisstraße 17 bei Fuchshofen nach Hangrutsch gesperrt

Die Kreisstraße 17 ist etwa 200 Meter oberhalb von Fuchshofen in Richtung Reiferscheid gesperrt. Nach einem Hangrutsch, der sich heute gegen 9 Uhr ereignete, ist die Straße teilweise verschüttet. Oberhalb der Abbruchstelle befinden sich weitere Geröllmassen. Ein Experten-Team, zu dem auch Mitarbeiter des Geologischen Landesamtes in Mainz gehören, wird die Stelle untersuchen. Bis das Ergebnis der Untersuchung vorliegt, bleibt die Straße aus Sicherheitsgründen gesperrt. Umleitungen sind möglich ab Antweiler über Rodder nach Reifferscheid oder ab Schuld über Winnerath nach Reifferscheid und jeweils zurück.

(Bereits am 31.03.2000 erschienen)



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 06.04.2000

<< zurück