BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Abfallsäcke jetzt auch in Kripp

Was tun, wenn die Mülltonne nicht ausreicht? Dann können die Bürger des Kreises Ahrweiler amtlich zugelassene Abfallsäcke verwenden und diese an den Abfuhrtagen neben die Mülltonnen stellen. Dabei handelt es sich um graue Kunststoffsäcke für Restmüll und braune Papiersäcke für Bioabfall. Der Abfallratgeber, der jedem Haushalt zugestellt wurde, listet alle Stellen auf, die diese Säcke verkaufen. Dazu eine Aktualisierung: Ab sofort gibt es in Remagen-Kripp eine neue Verkaufsstelle, nämlich Schreibwaren und Totto/Lotto bei Kornelia Suljicic, (Quellenstraße 79). Info: Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler, Ruf 02641/975-222 und 975-444.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 13.04.2000

<< zurück