BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

AW-Betriebe jetzt gebündelt im Internet

Kreisverwaltung hat neues Branchenregister eingerichtet - Landrats-Appell: Betriebe sollen sich beteiligen

Eine neue Informations-Plattform in den neuen Medien: Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat die Internetseiten der Wirtschaftsförderung um ein Firmenverzeichnis erweitert. Dahinter verbirgt sich nach den Worten von Landrat Dr. Jürgen Pföhler eine nach Branchen gegliederte Liste von Betrieben aus dem AW-Kreis, die eine eigene Homepage im weltweiten Datennetz anbieten.

Derzeit sind bereits Links zu rund 100 Firmen geschaltet. "Dies soll erst der Anfang sein", appelliert Dr. Pföhler an die Betriebe, die moderne Medien-Drehscheibe Internet noch stärker zu nutzen. Das Branchenverzeichnis diene nicht allein der Eigenwerbung der Betriebe. Mit diesem Service stelle "der gesamte Kreis Ahrweiler seine wirtschaftspolitische Kompetenz" unter Beweis und betreibe "eine tagesaktuelle Standortwerbung". Und: Die Unternehmen im AW-Land erhalten nach den Worten Pföhlers die Möglichkeit, Internetnutzer sowie potentielle Investoren und Kooperationspartner zusätzlich und kostenlos auf sich aufmerksam zu machen.

Per Mausklick gelangen die Internetnutzer zu den einzelnen Firmenseiten. Betriebe, die in das Branchenverzeichnis aufgenommen werden möchten, können sich melden bei der Kreisverwaltung Ahrweiler, Wirtschaftsförderung, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Fax 02641/975-456, E-Mail guido.nisius@kreis-ahrweiler.de.

Benötigt werden die Firmenbezeichnung, die Adresse des Unternehmens, die Branchenzugehörigkeit, eine Kurzbeschreibung sowie die Internetadresse. Diese Angaben lassen sich auch online senden. Der Pfad: Von der Homepage der Kreisverwaltung Ahrweiler (www.kreis.aw-online.de) gelangt man über den Button "Wirtschafts-Info" zum "Firmen-/ Branchenverzeichnis Kreis Ahrweiler". Dort ist ein E-Mail-Vordruck zum Anmelden eingerichtet.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 15.06.2000

<< zurück