BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Mechthild Schneider feierte Dienstjubiläum

Mechthild Schneider feierte in diesen Tagen ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Kreisverwaltung Ahrweiler. Landrat Dr. Jürgen Pföhler gratulierte "einer zuverlässigen Kollegin, die bei den Jägern des gesamten Kreises Ahrweiler bestens bekannt ist". Der Grund: Mechthild Schneider ist Expertin im Waffenrecht und zuständig für die Waffenbesitzkarten. Diese Karten gelten in erster Linie für die mehr als 1.000 Jäger im AW-Land, aber auch für Sportschützen. Sie wurde 1958 in Spessart geboren und wohnt in Bonn. Im Anschluss an die Berufsfachschule wurde sie 1975 beim Kreis Ahrweiler eingestellt. Sie ist stets an Weiterbildung interessiert. Mechthild Schneider hat neben ihrem Beruf im Fernunterricht das Fachabitur nachgeholt. Im Kreishaus vertritt sie - selbst von einer Behinderung betroffen - seit einigen Jahren als Vertrauensfrau die Interessen der Schwerbehinderten.

(Bereits am 07.08.2000 erschienen)



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 10.08.2000

<< zurück