BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Landrat Dr. Pföhler unterstützt Mainzer Appell

"Ein wichtiger Baustein gegen Gewalt, Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz"

Landrat Dr. Jürgen Pföhler unterstützt den "Mainzer Appell", mit dem der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck zum Kampf gegen Extremismus, Gewalt und Intoleranz aufruft.

Der Appell ist an hervorgehobener Stelle, gleich auf der Internet-Startseite der Kreisverwaltung Ahrweiler abrufbar (www.kreis.aw-online.de). Dort lässt sich der Aufruf per E-Mail unterstützen. Im Foyer der Kreisverwaltung liegt eine Unterschriftenliste aus. Außerdem will Dr. Pföhler die Mitglieder des Kreistags bei der nächsten Sitzung dieses Gremiums um deren Unterschriften bitten.

Der Landrat hofft auf eine breite Resonanz und unterstreicht: "Es ist wichtig, Flagge zu zeigen gegenüber denen, die Menschen- und Grundrechte anderer mißachten. Hier ist die Gesellschaft als Ganzes, das heißt jeder einzelne von uns gefordert." Mit der Unterstützung des Mainzer Appells solle daher zugleich die Bereitschaft bekundet werden, Zivilcourage zu zeigen und aktiv gegen jede Form von Rechsextremismus, Gewalt, Diskriminierung und Intoleranz einzutreten, so der Landrat.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 13.10.2000

<< zurück