BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Prof. Gethmann hält die Gedenkrede

Bei der zentralen Feier auf dem Soldatenfriedhof in Bad Bodendorf

Prof. Dr. Carl Friedrich Gethmann hält die Gedenkrede bei der diesjährigen zentralen Feierstunde des Kreises Ahrweiler am Volkstrauertag auf dem Soldatenfriedhof in Sinzig-Bad Bodendorf (Sonntag, 19. November, 15 Uhr). Gethmann ist Direktor der Europäischen Akademie zur Erforschung von Folgen wissenschaftlich-technischer Entwicklungen in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Landrat Dr. Jürgen Pföhler lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu dieser öffentlichen Veranstaltung ein.

Pfarrerin Erdmute Wittmann von der Evangelischen Pfarrgemeinde Remagen-Sinzig und Dechant Gerhard Hensel von der Katholischen Pfarrgemeinde St. Peter Sinzig sprechen Eingangsworte und Gebet. Landrat Dr. Pföhler hält eine kurze Ansprache. Die musikalische Gestaltung übernehmen traditionell die Posaunenchöre Oberwinter und Bad Neuenahr sowie

die Vereinigten Männerchöre der Stadt Sinzig. Die beiden Geistlichen haben das Leitmotiv auch der diesjährigen Gedenkfeier ausgewählt. Es lautet: "SEIN ist die Zeit".

(Bereits am 10.11.2000 erschienen)



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 16.11.2000

<< zurück