BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Beitrag zur ökologischen und sozialen Architektur geleistet

Landrat lobt Architekten und Planer - Staatspreis für zwei Projekte

Zwei Bauprojekte aus dem Kreis Ahrweiler und deren Planer werden mit dem "Staatspreis 2000 für Architektur und Wohnungsbau in Rheinland-Pfalz" ausgezeichnet. Landrat Dr. Jürgen Pföhler hat den Architekten und Bauherren jetzt persönlich gratuliert. Die Planungsbüros haben nach den Worten Pföhlers einen Beitrag "zur nachhaltigen, ökologischen und sozialen Architektur" geleistet, der die Architektur- und Baubranche stärke.

Dabei handelt es sich zum einen um den "Wohnpark Alte Ziegelei" in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Für die Planung verantwortlich ist Hans-Peter Schmidt von der Architekturwerkstatt AC aus der Kreisstadt. Bauherrin ist die Residenz, Bauträger- und Wohnungsbaugesellschaft mbH, ebenfalls aus Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Zum zweiten wird das "Haus aus Holz" in Walporzheim ausgezeichnet. Für die Planung zeichnen verantwortlich der Architekt Hans-Jürgen Mertens aus Bad Neuenahr-Ahrweiler und Dipl.-Ing. Brigitte Adams von der Holzbaufirma Adams in Remagen. Bauherrin ist Christa von der Heiden aus Bad Neuenahr-Ahrweiler.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 24.11.2000

<< zurück