BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Biotonnen werden im neuen Jahr schon ab Mai geleert

Die braunen Biotonnen werden im kommenden Jahr schon ab Anfang Mai w├Âchentlich entleert. Bisher rollen die M├╝llwagen f├╝r diese Tonnen erst ab Juni jede Woche an. Diese zus├Ątzlichen Abfuhren sollen die Geruchs- und Hygieneprobleme an warmen und hei├čen Tagen verringern.

Diese Nachricht verk├╝ndete Landrat Dr. J├╝rgen Pf├Âhler im Rahmen der Pressekonferenz zur Abfallwirtschaft im Jahr 2001. "Wir haben die W├╝nsche der B├╝rger aus der Kundenbefragung Anfang des Jahres 2000 aufgegriffen und das kreisweite Entsorgungsangebot weiter verbessert", erkl├Ąrte Pf├Âhler. Mit dem neuen Service sei keine Geb├╝hrenerh├Âhung verbunden.

Neben der regelm├Ą├čigen vierzehnt├Ągigen Biotonnen-Leerung bietet der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) nach wie vor drei spezielle Abfuhrtermine f├╝r Baum- und Gr├╝nschnitt. Diese liegen im Fr├╝hjahr und Sp├Ątherbst. Vor allem Gartenbesitzer k├Ânnen sich bald ├╝ber die zus├Ątzlichen Leerungstermine f├╝r ihre Gr├╝nabf├Ąlle zum Sommerbeginn freuen.

Im Jahr 2000 wurden ├╝ber die braunen Biotonnen und die Gr├╝nabfallsammlungen kreisweit insgesamt 13.000 Tonnen organischer Abf├Ąlle erfasst und zu hochwertigem Kompost verarbeitet. Mit der getrennten Einsammlung und Verwertung s├Ąmtlicher organischer Stoffe leiste der AWB einen wichtigen Beitrag zur Wiederverwertung, sagte AWB-Werkleiter Walter Reichling. Hochwertiger Kompost gilt als nat├╝rlicher und wirksamer Bodenverbesserer und ersetzt k├╝nstlichen D├╝nger.

(Bereits am 13.12.2000 erschienen)



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 14.12.2000

<< zurück