BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Abfallwirtschaft macht Schule

Ulrich Marx diesmal zu Gast in der Realschule Ahrweiler

Umweltschutz und Abfallwirtschaft stellen in der Realschule Ahrweiler wesentliche Unterrichtsinhalte dar. Ulrich Marx, Abfallberater des Abfallwirtschaftsbetriebs Kreis Ahrweiler (AWB), vertiefte diese Themen jetzt mit den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern der Klassen 8 und schilderte ihnen die Grunds├Ątze der Abfallentsorgung im AW-Kreis.

Nicht alle Abf├Ąlle lassen sich in einem Recyclingprozess wiederverwerten, erkl├Ąrte Marx, dem die Lehrer Ines R├╝cker und Burkhard Bender zur Seite standen. Nicht-verwertbare Abf├Ąlle werden ├╝ber die Umladestation Leimbach und das Abfallwirtschaftszentrum "Auf dem Scheid" erfasst und anschlie├čend auf der Deponie in Ochtendung abgelagert.

Umweltschutz und Recycling funktionierten nur dann, wenn jeder einzelne B├╝rger seinen Beitrag dazu leiste und die Abf├Ąlle sorgf├Ąltig sortiere. Marx: "Denn richtig getrennt ist halb recycelt." Davon konnten sich die Realsch├╝ler beim Besuch der Sortieranlage der Firma Scheele in Neuwied ├╝berzeugen. Hier werden die Abf├Ąlle mit dem "Gr├╝nen Punkt" aus der gelben Wertstofftonne nach Materialgruppen teilweise per Hand getrennt und dem Recycling zugef├╝hrt.

Allerdings, das erkannten die Sch├╝ler schnell: Die umweltfreundlichste Alternative besteht darin, Abf├Ąlle im Vorhinein zu vermeiden. So seien Leinen- oder Stoffbeutel gegen├╝ber Einweg-Tragetaschen ebenso zu bevorzugen wie Produkte mit dem "Blauen Umweltengel", die f├╝r ein umweltfreundliches Herstellungsverfahren ausgezeichnet sind. ├ťbrigens: Die Realschule Ahrweiler wurde erneut bei den Umweltwettbewerben "Die ├Âkologische Schule" und "Energieeinsprarung an der Schule" f├╝r ihr besonderes Engagement im Umweltschutz ausgezeichnet.

 

Hinweis an die Medien: Zu diesem Artikel erhalten Sie ein Foto. Bildunterzeile:

Abfallberater Ulrich Marx (vorne links) und Hausmeister Uwe Haas zeigen den Sch├╝lern der Realschule Ahrweiler, wie Abf├Ąlle richtig sortiert werden.







Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 14.12.2000

<< zurück