BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

"AW-Mobil" am Bahnhof Bad Neuenahr soll noch im Februar offiziell starten

Zur Kritik der Kreistagsfraktion von "Bündnis 90/Die Grünen" an der Mobilitätszentrale "AW-Mobil" am Bahnhof Bad Neuenahr nimmt die Kreisverwaltung Stellung:

Offensichtlich haben die Grünen das Hinweisschild an der künftigen Mobilitätszentrale am Bahnhof nicht genau gelesen. Das Schild weist darauf hin, dass die Serviceleistungen für die Kunden bis zur Neueröffnung der Zentrale durch die VREA (Verkehrsbetrieb Rhein-Eifel-Ahr GmbH) im Info-Center in der Sebastianstraße erbracht werden. Und hätten die Grünen sich sachkundig gemacht, dann wüssten sie, dass sich die offizielle Eröffnung der Mobilitätszentrale wegen verzögerter Möbellieferungen in den Februar verschiebt. Das hatte die VREA der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler als Eigentümerin und Vermieterin des Gebäudes bereits im Dezember mitgeteilt.

(Bereits am 6. Februar erschienen)


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 08.02.2001

<< zurück