BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Landespreis geht an Sinziger Unternehmen

Dr. Pföhler gratuliert Geschäftsführern Rörig und Titze - Innovative Faserverbund-Technologien

Landrat Dr. Jürgen Pföhler hat den Geschäftsführern der Firma Rhein-Composite GmbH in Sinzig, Bernd Rörig und Ralf Titze, zur Prämierung im Rahmen des Landeswettbewerbs "Success 2001" gratuliert.

Die langjährige innovative Entwicklungsarbeit im Bereich der Faserverbundtechnologien erfahre damit auch auf Landesebene eine verdiente Anerkennung, betont Pföhler in seinem Schreiben an Rörig und Titze. Der Landrat freut sich, "solch innovative Zukunftsunternehmen bei uns zu haben. Das spricht für den Wirtschaftsstandort Kreis Ahrweiler." Seinen Glückwunsch verbindet Dr. Pföhler mit der Überzeugung, dass das Sinziger Unternehmen auch weiterhin Maßstäbe in modernster Entwicklungs- und Fertigungstechnik setzt. Die Composite-Technik wird derzeit unter anderem eingesetzt bei der Produktion von Türen für Wohnmobile.

Rhein-Composite wird in Mainz offiziell von Wirtschaftsminister Hans-Artur Bauckhage geehrt [am Montag, 19. Februar]. Mit "Success 2001" prämiert die landeseigene Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) Unternehmen, die herausragende Produkte und Produktionsverfahren entwickelt und erfolgreich am Markt eingeführt haben.



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 15.02.2001

<< zurück