BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Alle Abfall-Termine jetzt auch im Internet

Neuer Service des AWB - Landrat: "Wir kommen zum B├╝rger"

Einw├Ąhlen, Anklicken, Aussuchen. Wer den n├Ąchsten Termin der Sperrm├╝llabfuhr oder der Altpapiersammlung f├╝r sein Dorf oder seinen Stadtteil sucht und ├╝ber einen Internet-Anschluss verf├╝gt, wird jetzt schnell f├╝ndig. Der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) hat alle Termine online eingestellt.

"Damit setzen wir unser Versprechen `Wir kommen zum B├╝rger┬┤ in einem weiteren Schritt in die Tat um", begr├╝├čte Landrat Dr. J├╝rgen Pf├Âhler diesen neuen Service aus der Ahrweiler Wilhelmstra├če. Die Kreisverwaltung nutze das Internet stets auf┬┤s Neue und vorbildlich f├╝r andere Dienststellen, um B├╝rgerfreundlichkeit zu praktizieren.

Die gew├╝nschten Termine lassen sich nach einem ├╝bersichtlichen Raster in drei Schritten abfragen. Zun├Ąchst w├Ąhlen die Internetnutzer ihre Stadt oder Verbandsgemeinde aus, dann ihre Ortsgemeinde oder den Ortsteil und bei gr├Â├čeren St├Ądten die Stra├če. Und schlie├člich erscheint eine Auswahl der einzelnen Abfallarten, die wiederum mit den entsprechenden Daten hinterlegt sind.

Zu finden ist dieser Internet-Service (Men├╝punkt "Sammeltermine") unter www.kreis.aw-online.de (Kreisverwaltung, dann Abfallwirtschaftsbetrieb anklicken) oder ├╝ber die eigenen Seiten des AWB ( www.aw-online.de/awb ). Dieses Online-Angebot des AWB versteht sich als Erg├Ąnzung zu einem traditionellen Medium, dem Abfallratgeber in Brosch├╝renform, der nach wie vor erscheint.

Interessant: Neben den Sammeltermine bietet der AWB im Internet eine F├╝lle von aktuellen Informationen. Dies gilt f├╝r die Liste aller Ansprechpartner mit Rufdurchwahl und E-Mail-Adresse, den Abfallentsorgungsanlagen mit ├ľffnungszeiten, den Geb├╝hren, Infos f├╝r Gewerbetreibende sowie dem umfassenden Abfall-ABC mit einigen hundert Stichworten rund um die M├╝lltonnen und was wohin geh├Ârt: von Abbeizer (Problemabfall) bis Zigarettenkippen (Restm├╝ll).

Fazit: Es lohnt sich, einen Blick auf die Kreis- und die AWB-Seiten zu werfen. Wer die pers├Ânliche Beratung sucht, kann sich unter der geb├╝hrenfreien Rufnummer 0800/0858858 direkt mit dem AWB in Verbindung setzen. Die dortigen Abfallberater helfen gerne weiter.



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 05.04.2001

<< zurück