BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kreis saniert K 69 zwischen Burgbrohl und Oberlützingen weiter

Der Kreis Ahrweiler erneuert die Fahrbahndecke der Kreisstraße 69 zwischen Burgbrohl und Oberlützingen. Der Kreis- und Umweltausschuss unter dem Vorsitz von Landrat Dr. Jürgen Pföhler gab grünes Licht für die entsprechende Auftragsvergabe mit einem Kostenvolumen von rund 80.000 Mark. Auf einer Länge von 400 Metern werden Straßenschäden in Form von Absackungen und Verformungen behoben. Bei den Bauarbeiten handelt es sich um die Fortsetzung eines 500 Meter langen Teilstücks der K 69, das bereits im Jahr 2000 saniert wurde.



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 17.05.2001

<< zurück