BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Wehr zeigt Flagge

Landrat erteilte Genehmigung

Wehr hat jetzt eine eigene Flagge: Landrat Dr. Jürgen Pföhler (r.) übergab die Genehmigungsurkunde an Ortsbürgermeister Manfred Schweiß (2.v.l.). Begleitet wurde Schweiß von Rolf König (2.v.r.), dem Vorsitzenden des im letzen Jahr gegründeten Brauchtums- und Verschönerungsvereins. Er gab den Anstoß dafür, eine eigene Gemeindefahne für Wehr zu erstellen. Ebenfalls dabei war Wolfgang Doll (l.), der die Flagge entworfen hatte.

Das Flaggentuch ist in gelb-rot gehalten. In der oberen Hälfte befindet sich das Wappen der Ortsgemeinde Wehr, das mit zwei gekreuzten Pfeilen auf den Patron der Pfarrei Wehr, St. Potentinus, hinweist. Zwei Lilien mit goldenem Stern stehen für die Herrschaft der Abtei Steinfeld. Gekreuztes Schwert und Abtstab verdeutlichen, dass der Abt von Steinfeld gleichzeitig auch die weltliche Macht in Wehr ausübte.

 

Hinweis: Der Text ist als Bildunterzeile für das beigefügte Foto formuliert





Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 01.06.2001

<< zurück