BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Burgwegschule Burgbrohl erhält neues Dach über Pausengang

An der Burgwegschule Burgbrohl wird eine 20 Meter lange Metall-Glas-Konstruktion als Überdachung zwischen den einzelnen Gebäudeteilen angebracht. Der entsprechenden Auftragsvergabe im Wert von rund 70.000 Mark hat der Kreis- und Umweltausschuss des Kreises Ahrweiler unter Leitung von Landrat Dr. Jürgen Pföhler jetzt zugestimmt. Das Dach über dem Pausengang ermöglicht es Schülern und Lehrern, insbesondere die Toiletten trockenen Fußes zu erreichen. Der Kreis Ahrweiler hat die Sonderschule Burgbrohl für insgesamt 2,4 Millionen Mark erweitert.



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 05.07.2001

<< zurück