BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Nachwuchs im Kreishaus

Landrat Dr. Pföhler begrüßte neun Azubis

Neun junge Frauen und Männer hat Landrat Dr. Jürgen Pföhler als neue Auszubildende jetzt in der Kreisverwaltung Ahrweiler begrüßt. "Wir sind uns unserer sozialen Verantwortung gegenüber jungen Menschen bewusst und stellen zugleich die Weichen dafür, dass die Kreisverwaltung als moderner und bürgerorientierter Dienstleistungsbetrieb auch mittel- und langfristig funktioniert", erklärte Pföhler.

Bei den neuen Azubis handelt es sich um Carina Schneiders aus Hoffeld (16 Jahre, Bürokauffrau), Mark Lauterbach (19, Remagen, Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration), Olga Maier (18, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Verwaltungsfachangestellte), Katja Harst (16, Waldorf, Beamtenanwärterin mittlerer Dienst), Andreas Beyer (17, Sinzig-Bad Bodendorf, Beamtenanwärter mittlerer Dienst), Rebecca Renn (19, Wassenach, Beamtenanwärterin gehobener Dienst), Michael Birkenbeil (31, Neuwied, Beamtenanwärter gehobener Dienst), Tobias Jöbgen (20, Rech, Beamtenanwärter gehobener Dienst) sowie um Mario Stratmann (19, Dümpelfeld, Beamtenanwärter gehobener Dienst).

In der Kreisverwaltung Ahrweiler arbeiten rund 340 Frauen und Männer. Insgesamt beschäftigt die Kreisverwaltung rund 420 Beamte, Angestellte und Arbeiter, die teilweise außerhalb des Kreishauses angestellt sind, etwa als Musikschullehrer, in den Schulen als Sekretärinnen und Hausmeister, beim Abfallwirtschaftsbetrieb sowie in der Kleider- und Möbelkammer.

 

Hinweis an die Zeitungen. Zu diesem Artikel erhalten Sie ein Foto: Bildunterzeile:

Landrat Dr. Pföhler (rechts) begrüßte gemeinsam mit dem Personalratsvorsitzenden Albert Mertens (v.l.) und Ralf Fassbender (Zentralabteilung) die neuen Azubis Katja Harst, Mark Lauterbach, Andreas Beyer, Carina Schneiders, Tobias Jöbgen, Mario Stratmann, Rebecca Renn, Olga Maier und Michael Birkenbeil. Mit dabei: Gleichstellungsbeauftragte Evelyn Dirks, Dezernentin Babette Täpper und Ausbildungsleiterin Hiltrud Dahr.





Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 09.08.2001

<< zurück