BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

"Spitzentechnologie für Spitzenweine"

Landrat Dr. Pföhler besichtigte neue Abfüllanlage der Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr

Als "beeindruckende und zielgerichtete Investition" hat Landrat Dr. Jürgen Pföhler die neue Lagerhalle mit neuer Abfüllanlage der Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr in Mayschoß gelobt. "Die älteste Winzergenossenschaft Deutschlands schreitet energisch in die Zukunft", betonte Pföhler bei einer Betriebsbesichtigung.

Wer Spitzenweine produziere, brauche auch eine Spitzentechnologie. Der Weinwirtschaft komme - auch mit Blick auf Fremdenverkehr und Tourismus - "eine immense Bedeutung für den gesamten Wirtschaftsstandort Kreis Ahrweiler" zu. Dr. Pföhler lobte die Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr gegenüber Geschäftsführer Rudolf Mies als "ein Aushängeschild unserer Weinwirtschaft im Kreis Ahrweiler".

Die 2,9 Millionen Mark schwere Investition zeigt nach den Worten des Landrats, "dass unsere Winzer sich dem harten Wettbewerb auf den nationalen und internationalen Weinmärkten aktiv stellen". Die neue Halle bietet erweiterte Lagerkapazitäten um 400.000 Flaschen auf nunmehr eine Million abgefüllter Weinflaschen. Die Abfüllanlage erreicht eine Kapazität von 3.000 Flaschen pro Stunde.

(Bereits am 13.08. erschienen)



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 20.08.2001

<< zurück