BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Leere Spritzmittelkanister kostenlos zurückgeben

Kanister von Pflanzenschutzmitteln mit dem PAMIRA-Zeichen können wieder kostenfrei zurückgegeben werden. Landwirte, Obstbauern und Winzer können diese Verpackungen an den dafür vorgesehenen Sammelstellen abliefern, meldet der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Ahrweiler (AWB). Die Kanister müssen vollständig entleert und sorgfältig gespült sein.

Das PAMIRA-Rücknahmesystem ist eine gemeinsame Initiative von Herstellern und Handel, die dieses Jahr bereits zum sechsten Mal in Deutschland durchgeführt wird. Es gewährleistet die kontrollierte und sichere Entsorgung und Verwertung der Behälter.

Die Sammelstellen: Raiffeisen Warenzentrale (RWZ) Rhein-Main eG, Kalkofenstraße 2 in Meckenheim,
Annahme am 18. und 19. September; Ewald Gillig GmbH, Bahnhofstraße 17 in Antweiler, Annahme am 1. und 2. Oktober; Raiffeisen Warenzentrale (RWZ) Rhein-Main eG, Fritz-Ludwig-Straße 7-9 in Koblenz-Wallersheim, Annahme am 1. und 2. Oktober.

Der AWB weist darauf hin, dass leere und schadstofffreie Kanister mit dem "Grünen Punkt" über die gelbe Tonne entsorgt werden können.



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 31.08.2001

<< zurück